Zum Hauptinhalt springen

Actinate GmbH

Name: Stephanie Weinzierl
Gründungsjahr: 2015
Ort: Walldorf
Anzahl Mitarbeiter: 7
Motto: Wir bestärken Menschen dazu ein aktives Leben zu führen.
Geschäftsidee/Modell: Wir machen Fitnessstudios smart. Mit unserer mobilen Software-Lösung, inklusive einer personalisierten Fitness- und Community-App für Mitglieder und einer Big Data-Konsole für ihre Studios, digitalisieren und optimieren wir Studios vollständig.
Gründergeschichte: Die Idee dahinter entstand nicht am Schreibtisch, sondern in einer Alltagssituation. Wirtschaftsinformatiker William Schlichter versuchte auf Geschäftsreisen abends im Hotelzimmer herauszufinden, wo er in der Nähe Basketball spielen kann. Doch was fiel ihm auf? „Es ist viel leichter, Dates oder Restaurants zu finden, als sich umfassend und strukturiert über Sportangebote zu informieren.“ Die Geschäftsidee, die Digitalisierung zu nutzen, um Menschen zum Sport zusammenzubringen, war geboren. Actinate steht als Kurzform für „Active Nation“ – und drückt gleichermaßen unsere Vision aus. Zügig entstand die Sports Community, und die innoWerft, ein durch SAP SE unterstützter Inkubator für innovative Gründer, nahm uns auf. Die erste App zur Sports Community wurde 2016 veröffentlicht und verknüpfte mehr als 5.000 sportliche Heidelberger miteinander. Doch die Idee einer Sport Community entwickelte sich in 2017 weiter und wurde zu einer mobilen Lösung für Fitnessstudios. Derzeit trainieren über 30.000 Mitglieder der Pfitzenmeier und VeniceBeach Studios mit der App von actinate. Dabei wird die App im Namen von unseren Kunden betrieben. Im Store ist sie demnach unter "Pfitzenmeier" und "VeniceBeach Fitness" zu finden. Inzwischen besteht unser buntes Team aus sieben Sport-verrückten Mitgliedern. Wir trainieren fast täglich gemeinsam in unserem Fitnessbereich im Büro und haben bei der Arbeit sehr viel Spaß.
Webseite: www.actinate.com